Halterung unter Zugspannung

In Abbildung 1 ist ein Modell einer an der Decke befestigt Halterung zu erkennen. In den Bohrungen der Halterung werden zwei Bolzen mit einer Last von jeweils 100 kg aufgehängt.

Abb. 1: Modell einer an der Decke befestigten Halterung
 

Die Verformungen (siehe Abb.2) sind jeweils an den Enden der Bohrungen am stärksten, wobei die höchsten Spannungen (siehe Abb.3) an den oberen Rundungen entstehen. Diese Spannungen können durch Erhöhen des Abrundungsradius verringert werden.

Abb. 2: Verformungen in der Halterung
Abb. 3: Spannungen in der Halterung